Jadewald WoW Gold Kaufen

Der Jadewald (85-86)

Der üppig bewachsene Jadewald befindet sich ganz im Osten von Pandaria und ist das neue Startgebiet für Allianz und Horde. Beide Fraktionen werden nach einer Seeschlacht dort angespült und beginnen ihre Abenteuer in Mists of Pandaria mit den ersten Quests mitten im Dschungel. Was das idyllische, asiatisch angehauchte Gebiet neben den ersten neuen Fraktionen, einem Dungeon und jeder Menge Quests noch zu bieten hat, zeigen wir euch hier.

Unser kleiner Reiseführer verschafft euch schon vorab einen Überblick über die Highlights im Jadewald.

Pleite nach Pandaria? Das muss nicht sein! Ihr könnt jederzeit WoW Gold kaufen und es direkt an euren Charakter schicken lassen!

Kommentare: Wie gefallen euch die neuen MoP Gebiete? Gebt einen Kommentar ab und lasst es uns wissen!

Die Karte des Jadewalds

Auf der Gebietskarte des Jadeswalds erkennt ihr deutlich alle wichtigen Orte in dem Gebiet, wie den Tempel der Jadeschlange, den ersten Tempel im Gebiet. Die Allianz startet im Süden, die Horde im Norden.

Gebietskarte Jadewald

Die Gebietskarte des Jadewalds

zurück zum Anfang ↑

Städte im Jadewald

Wo ist der nächste sichere Hafen? Wo gibt es neue Questgeber und jemanden, der eure Ausrüstung repariert? Wir zeigen euch auf einen Blick alle bekannten Stützpunkte der Allianz und Horde.

» Horde

Höllschreis HoffnungHöllschreis Hoffnung (Horde)

Zwar betritt die Horde Pandaria erstmals am Wrack der Himmelshai, die erste "richtige" Stadt nennt sich jedoch Höllschreis Hoffnung. In diesem notdürftig errichteten Lager findet ihr alles, was das Abenteurerherz begehrt: Diverse Händler für allgemeine Gegenstände und Gifte, einen Schmied, einen Briefkasten und einen Flugpunkt. Nur ein Gasthaus zum Binden eures Ruhesteins fehlt noch im ersten Fort der Horde auf Pandaria.

FlotschhügelFlotschhügel (Horde)

Die paar schmuddeligen Hütten in Flotschhügel haben die Bezeichnung "Stadt" kaum verdient. Das Affendorf ist der Hauptsitz der Wald-Hozen, einer der beiden Fraktionen im Jadewald. Da sich die Wald-Hozen der Horde anschließend kann Flotschhügel auch nur von Horde-Spielern betreten werden. Neben Questgebern und allgemeinen Händlern steht in der Affenmetropole auch ein Flugmeister bereit, der euch zu anderen Städten transportiert. Ein Rüstungmeister für die Wald-Hozen wird bestimmt ebenfalls eingeführt.

» Allianz

Der Verirrte LandgangDer Verirrte Landgang (Allianz)

Am verirrten Landgang im Süden des Jadewalds betritt die Allianz das erste Gebiet in Pandaria. Die kleine Küstenstadt ist vor allem Ausgangspunkt für eure ersten Quests und bietet darüber hinaus ein paar Händler für allgemeine Güter und Reperaturen, sowie einen Flugpunkt. Viel gibt es im verirrten Landgang nicht zu entdecken, weswegen ihr ihn nach den ersten Quests auch schnell wieder verlasst und weiter ins Innere Pandarias vordringt.

Dorf der PerlflossenDorf der Perlflossen (Allianz)

Das Dorf der Perlflossen ist der Hauptsitz der Glassflossen-Jinyu, einer der beiden Fraktionen im Jadewald. Im beschaulichen Jinyu-Dorf könnt ihr eure Ausrüstung beim Schmied reparieren lassen, allgemeine Waren kaufen und endlich euren Ruhestein binden. Einen Flugmeister, der euch mit den anderen Orten im Jadewald verbindet, gibt es natürlich auch. Während ihr euch im Dorf aufhaltet bekommt ihr außerdem den Buff "Segen der Glasflossen", mit dem ihr unter Wasser atmen und schneller schwimmen könnt. Dieser gilt aber nur im angrenzenden Glassee.

» Neutral

MorgenblüteMorgenblüte

Das beschauliche Dorf Morgenblüte ist ein typisches Pandaren-Dorf mit geschwungenen Pagodendächern, idyllischen Brücken und einem eigenen Nudelhaus. Bei den verschiedenen Händlern könnt ihr euch mit Essen und Getränken eindecken oder eure Ausrüstung repaieren lassen. Einen Flugmeister für Papierdrachen gibt es in dem Bergdorft natürlich auch, sowie das Pandaren-Gasthaus "Zum Betrunkenen Hozen", in dem ihr euren Ruhestein binden könnt. Morgenblüte ist neutral, so dass es sowohl die Allianz als auch die Horde besuchen darf.

Das ArboretumDas Arboretum

Das Arboretum wirkt mit seinen blühenden Kirschbäumen wie eine japanische Postkarte. Neben einem Flugpunkt und allgemeinen Händlern stehen hier auch die Schlangenreiter bereit, die euch chinesische Drachen als Reittiere in allen Farben verkaufen. Als etwas kleinere Variante gibt es die schicken Himmelsschlangen auch als Haustiere zu kaufen. Im Arboretum gibt es nur wenige Quests für Allianzler und Hordler, weswegen ihr euch meist nicht lange hier aufhaltet.

Sha LaSha La

In der malerischen Küstenstadt Sha La treffen Allianz und Horde wieder aufeinander. Im aktuellen Stand der Beta gibt es dort noch nicht viel zu sehen, der Flugmeister steht allerdings schonmal bereit. Wahrscheinlich werden in kürze allgemeine Händler und Schmiede folgen.

Chun-Tian KlosterChun-Tian Kloster

Die Schüler im Chun-Tian Kloster im Norden Pandarias schrecken vor keiner Herausforderung zurück und fordern Abenteurer oft zum Kampf heraus. In den weitläufigen Tempelanlagen findet ihr einen Schmied, ein Gasthaus, Händler und einen Flugmeister. Auf dem Chun-Tian-Übungsgelände stehen sogar hochstufige Trainingspuppen bereit, an denen ihr gleich eure neuen Talente und Zauber ausprobieren dürft.

Anlagen des JadetempelsAnlagen des Jadetempels

Die Anlagen des Jadetempels ist ein neutrales Gebiet, in dem sich der Eingang zur ersten Instanz in Pandaria befindet: dem Jadetempel. Bei ein paar kleinen Händlern könnt ihr eure Reserven für den Dungeon aufstocken oder den Flugpunkt nutzen, um schnell zum Portstein der Instanz zu gelangen. Mit der Dungeonsuche ist das zwar überflüssig, der Plan, Instanzen in der offenen Welt sichtbar zu machen, wurde jedoch gut umgesetzt.

zurück zum Anfang ↑

Fraktionen im Jadewald

Pandaria ist ein eigener Kontinent mit einer jahrhundertealten Geschichte, Traditionen und natürlich eigenständigen Völkern, die auf der nebelverhangenen Insel heimisch sind. Hier eine Übersicht der Fraktionen im Jadewald:

Wald-HozenDie Wald-Hozen (Horde)

Die affenartigen Hozu leben in jedem Gebiet Pandarias und spielen unaufmerksamen Pandaren regelmäßig Streiche. Sie können auf zwei Beinen laufen und sogar Waffen benutzen, sind im Vergleich zu anderen Fraktionen eher unterentwickelt und wildlebend. Im Jadewald trefft ihr erstmals auf die Wald-Hozu, die euch anfangs noch feindlich gesinnt sind, sich nach einigen Quests aber der Horde anschließen. Sie liegen mit den Fischkriegern der Jinyu im Krieg.
Einen Rüstmeister für die Wald-Hozen gibt es in der Beta noch nicht - wir halten euch aber auf dem Laufenden, sobald er in ihrer Stadt Flotschhügel auftaucht.

Glasflossen JinyuGlasflossen-Jinyu (Allianz)

Die Glasflossen-Jinyu sind ein Stamm der fischähnlichen Jinyu, die überall in Pandaria heimisch sind. Im Jadewald trefft ihr zum ersten Mal auf die Fischkrieger, die sich im erbitterten Krieg mit den affenähnlichen Hozu befinden. Die Jinyu schließen sich sehr früh in der Hauptquestreihe der Allianz an. Ihre Basis im Jadewald ist das Dorf der Perlflossen.
Einen Rüstmeister für die Glasflossen-Jinyu gibt es in der Beta noch nicht - wir halten euch aber auf dem Laufenden, sobald er bekannt ist.

Die SchlangenreiterDie Schlangenreiter

Die Schlangenreiter haben ihre Basis im malerischen Arboretum, das von blühenden Kirschbäumen gesäumt wird. Sie sind neutral, so dass sowohl die Allianz als auch die Horde den Ruf bei ihnen erhöhen kann. Die Schlangenreiter sind eure erste Anlaufstelle für die schönen Wolkenschlangen, die neuen Flugreittiere in Mists of Pandaria. Noch kann man die chinesischen Drachen nicht in der Beta kaufen, die Händler stehen jedoch schon parat. Auch ein Wettrennenfunktionär befindet sich unter den Schlangenreitern - erwartet uns vielleicht ein neues Minispiel?

zurück zum Anfang ↑

Instanzen im Jadewald

In neuen Gebieten dürfen passende Dungeons und Schlachtzüge natürlich nicht fehlen. Anders als in den bisherigen Erweiterungen, könnt ihr die Instanzen schon mitten in der Landschaft ausmachen. Hier eine kurze Übersicht über die Instanzen im Jadewald.

Tempel der JadeschlangeTempel der Jadeschlange (85-86)

Der Tempel der Jadeschlange (Temple of the Jade Serpent) ist der erste Dungeon, den ihr in Pandaria betreten könnt. Ihr kämpft abwechselnd unter den kunstvollen Dächern und im Freien und begegnet dort erstmals den Sha, Wesen reiner dunkler Energie. Eure Aufgabe im Tempel der Jadeschlange ist es, den "Sha des Zweifels" zu besiegen, der die Heiligtümer der Pandaren entweiht.

zurück zum Anfang ↑

Screenshots und Videos vom Jadewald

Dieses Video vom Blizzard Presse-Event 2012 verschafft euch einen ersten Eindruck vom Jadewald.

zurück zum Anfang ↑

Tipp: Jetzt Facebook-Fan werden und an lustigen Gewinnspielen teilnehmen :)
Hinweis (24.09.2012):
Alle Klassenguides werden weiterhin aktualisiert. Es kommen neue Informationen im Laufe der Tage hinzu. Ihr findet sie nun unter unserer neuen Website WoW Klassen Guide